22.02.2020
Hauptmenü

Taijiquan - Taiji & Gesundheit


Bei Taijiquan handelt es sich um entspannte, langsame und alle Körperteile beanspruchende Bewegung, die darauf ausgerichtet ist, mit Hilfe des Willens das „ Qi“ zum Fließen zu bringen und die körpereigene Lebensenergie zu vitalisieren. Durch korrektes und regelmäßiges Üben von Taiji wird Körper und Geist ruhig und entspannt, so dass alle Körperteile rhythmisch aufeinander abgestimmt sind.

Qigong 5 TiereDurch die bewusste Bewegung ist es möglich das Nervensystem zu harmonisieren. Diese entspannten, kontinuierlichen Bewegungen fördern die Zirkulation des Blutkreislaufes und beschleunigen den Stoffwechsel. Die tiefere Atmung stärkt die Atmung und hat einen Massageeffekt auf die inneren Organe. Außerdem werden Muskeln und Knochen gestärkt, die Gelenke werden beweglicher.

In China ist die Möglichkeit mit Taiji seinen Körper zu stärken und Krankheiten zu verhindern, wohl bekannt. Eine große Anzahl von Menschen mittleren und hohen Alters, die an chronischen Krankheiten leiden haben durch regelmäßiges und längeres Üben von Taijiquan ihre Konstitution gestärkt und den gesundheitlichen Zustand verbessert.