19.11.2017
Hauptmenü

Wushu Landesmeisterschaft 2000


Am 20.Mai 2000 fand die Wushu Landesmeisterschaft statt. Es standen die Disziplinen Tai Chi, Selbstveteidigung, Formen mit und ohne Waffen sowie der Leichtkontakt an.

Mit gleich 16 Platzierungen kehrten die Sportler der Shaolin Kempo Abteilung des VfL Repelen von den westdeutschen Meisterschaften der Deutschen Wushu Federation heim. Dabei zahlte sich die hervorragende Jugendarbeit von Roberto und Heike Cocco aus. Selbst bei ersten Turnierteilnahmen schnitten die Kinder dank er guten Vorbereitung mit tollen Ergebnissen ab.

Wie gewohnt waren die Senioren mit einigen Neulingen wie Sarah Piontek und Marius Wisoly erfolgreich. Hier führte vor allem die Neuentdeckung der Kempoabteilung, Mehmet Bektas, seine Erfolgsserie fort. Kirsten Düngen feierte nach langer Pause ihre Rückkehr ins Turniergeschehen.

In der Gesamtwertung erreichte der VfL den 3. Platz.

Leichtkontakt:

B-Jugend männl. -40kg: 3.Platz Felix Schieffer
B-Jugend männl. -50kg: 1.Platz Daniel Kowalsky
B-Jugend männl. -60kg: 4.Platz Emil Albert

A-Jugend weibl. -60kg: 1.Platz Yvonne Cocco, 3.Platz Sarah Piontek
A-Jugend männl. -60kg: 1.Platz Thomas Segger, 2.Platz Mark Engels

Frauen -60kg: 3.Platz Saskia Neyer
Frauen -65kg: 1.Platz Kirsten Düngen

Männer -65kg: 1.Platz Mehmet Bektas
Männer -70kg: 2.Platz Marius Wisoly
Männer -75kg: 2.Platz Michael Mende
Männer -80kg: 1.Platz Patrick Wiechert, 2.Platz Tomislav Fumic, 4.Platz Arne Thom und Oliver Spitzer

Verwandte Beiträge